• Pkw-Brand Wohnhaus beschädigt

    Datum: 22/10/2019

    Ein Pkw-Brand in der Garage hat am Montagabend kurz vor 21.00 Uhr das darüber liegende Wohnhaus in der Ettlinger Straße beschädigt. Aus noch ungeklärter Ursache brach im Motorraum eines abgestellten Pkws ein Brand aus, welcher die Garage und das darüber befindliche 1. Obergeschoss und Dachgeschoss des Wohnanwesens erfasste. Die Flammen schlugen durch die offene Garage über die Hausfassade bis zum Dach hoch. Die verständigten Feuerwehren aus Waldbronn und Karlsbad bekämpften den Brand und konnten ein Übergreifen auf weitere Gebäudeteile verhindern. Das betroffene Zweifamilienhaus ist vor allem aufgrund der starken Rauchentwicklung derzeit nicht bewohnbar. Die 57 Jahre alte Fahrzeughalterin und Bewohnerin wurde wegen Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung vorsorglich ins Krankenhaus verbracht. Die restlichen 3 Bewohner kamen bei Bekannten unter. Die Brandursache ist bislang nicht eindeutig geklärt. Das Fahrzeug wurde zu weiteren Überprüfungen abgeschleppt. Die Schadenshöhe am Pkw und Gebäude wird auf etwa 150.000 Euro geschätzt. Eberhard Schell Führungs- und Lagezentrum Polizeipräsidium Weiterlesen [...]

  • Waldbronn – Zwei Buben an- und weggefahren – SUV-Fahrer gesucht

    Datum: 02/02/2019

    Der Fahrer eines goldfarbenen Geländewagens hat am Freitag gegen 7.30 Uhr in Waldbronn-Busenbach beim Rückwärtsfahren vor dem Kindergarten der Kinderschulstraße zwei Jungen im Alter von acht und neun Jahren touchiert. Obwohl einer von Beiden noch auf sich aufmerksam machte, fuhr der unbekannte Führer des nicht näher zu beschreibenden SUV-Fahrzeugs einfach weg. Der Schüler trug Prellungen und Hämatome davon, sein Freund blieb hingegen unverletzt. Zeugen werden gebeten, sich beim Verkehrsunfalldienst beim Autobahnpolizeirevier Karlsruhe unter 0721/944840 zu melden. Ralf Minet, Pressestelle Polizeipräsidium Karlsruhe Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell