Lkw-Fahrer mit drei Promille

Aktuelles Kategorie: Aktuelles

Profil
Profil
Reviews
  • Gut drei Promille intus hatte ein Lkw-Fahrer nach dem vorläufigen Ergebnis eines Alcomatentests, der am Sonntag in Lauchringen kontrolliert worden war. Gegen 16:30 Uhr waren mehrere Meldungen bei der Polizei eingegangen, die die unsichere Fahrweise des weißen Lkws beschrieben. In einer Mitteilung war auch die Rede davon, dass der Lkw schon eine Leitplanke berührt hatte. Der betreffende Lkw konnte in Unterlauchringen geparkt von einer Polizeistreife gefunden werden. Die Vorhänge der Fahrerkabine waren bereits zugezogen. Der 39 Jahre alte Lkw-Fahrer wurde geweckt. Er war deutlich alkoholisiert. Eine Überprüfung ergab gut drei Promille. In seinem Fahrerhaus kamen mehrere geöffnete Schnapsflaschen zum Vorschein. Blutentnahmen wurden angeordnet, ebenso die Beschlagnahme des Führerscheins. Bis zum Eintreffen eines Ersatzfahrers wurden die Schlüssel einbehalten.

    Medienrückfragen bitte an:

    Polizeipräsidium Freiburg
    Pressestelle
    Mathias Albicker

    Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg

  • Schreibe ein Review

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    2 × drei =